Blog

Montafoner Kamingespräche „Montafoner Bergknappenzeit"

Fr., 5. Okt. 2018

Adolf Zudrell, der "Flötenspieler vom Kristberghof"

„Montafoner Bergknappenzeit - die 1000-jährige Geschichte der Bergknappen am Kristberg“ mit Adolf Zudrell, dem "Flötenspieler vom Kristberghof"

Wann hat der Bergbau im Montafon begonnen? Wann und wieso wurde der Bergbau im Montafon eingestellt? Welche Spuren aus dieser Zeit gibt es heute noch? Der Bergbau im Montafon hat das Landschaftsbild (Pingen und Schutthalden) und die Montafoner (Siedlungs-)geschichte stark geprägt. Vor allem in Bartholomäberg, im Silbertal und am Kristberg sind diese Spuren heute noch sichtbar. Einer, der viel über diese Zeit erzählen kann, ist Adolf Zudrell, der „Flötenspieler vom Kristberghof“. Der Senior-Chef vom Panoramagasthof Kristberg ist weit über die Grenzen Vorarlbergs für seine Schilderungen in der St.-Agatha-Bergknappenkapelle bekannt. Rund 8.500 Interessierte nehmen pro Jahr an den Knappenführungen teil.

  • 19:30 Uhr Führung St. Agatha Kapelle und ab 20:00 Uhr Kamingespräch im Panoramagasthof Kristberg
  • Auffahrt mit der Kristbergbahn um 19:00 Uhr und Talfahrt um 22:00 Uhr
  • gratis Auffahrt mit der Montafon Brandnertal Card, Berg- und Talfahrt für Erwachsene 14,30 €

Veranstalter: Montafon Tourismus in Zusammenarbeit mit den Montafoner Museen

Wir freuen uns auf Deinen Besuch - Der Eintritt ist frei!

WICHTIG!!! Der Panoramagasthof Kristberg ist nur über die Montafoner Kristbergbahn erreichbar. Es gibt zwei Sonderfahrten (19:00 Uhr und 22:00 Uhr). Es gelten die aktuellen Ticketpreise bzw. die Montafon Brandnertal Card.

Das PDF Plakat mit 1,8 MB gibt auch einen Gesamtüberblick.

Die weiteren Kamingespräche findest Du hier: Montafoner Kamingespräche

Zurück

Blog

Winterwandern am Sonnenbalkon vom Montafon in Österreich

12 Winterwanderwege am Sonnenbalkon vom Montafon in Österreich mit ...

weiterlesen

Wetter & Webcam

Top Pauschale

Kristberger Verwöhnzeit mit langlaufen

4 Übernachtungen (von Sonntag bis Donnerstag) ODER 3 Übernachtungen (von Donnerstag bis Sonntag)

ab 190 €

Erfahre hier mehr